URL der Seite: http://www.natuerlichgesundwerdenfueralle.org/medizinreform-notwendig/insektizide-pestizide

Insektizide und Pestizide

”Die Menschen stellen Stoffe her, die lange Zeit giftig sind, die sich in Lebewesen anreichern, wie zum Beispiel in der Muttermilch oder die die Embryonen schädigen. Dabei sind die Menschen schlimmer als die Natur.”

Prof. Michael Braungart, Chemiker, Hamburg

 

Der Mensch ist umgeben von Substanzen, die einzeln zwar nicht unbedingt giftig sein müssen, aber in ihrer Summe toxischer sein können, als alles, was er kennt.

Trinkwasser wird in Deutschland zu ca. 74% aus dem Grundwasser gewonnen

Soe meldet deutschlandradio: In Argentinien etwa gibt es immer mehr Beschwerden über Pestizide. Ärzte in dem Land warnen, dass in den letzten Jahren die Raten von Krebs, Geburtsfehlern und anderen Krankheiten in einigen Gebieten stark gestiegen sind.

 


 

NGWFA Tipps

Einkaufsratgeber von Greenpeace ”Essen ohne Pestizide“

Der Dokumentarfilm ”GMO OMG” (ofizieller Trailer 2 min)

Ein Film über ein französisches Dorf, das auf komplett auf Bio umstellt:
”Unsere Kinder werden uns anklagen” enhält spannende Fakten und Zusammenhänge über Pestiziede und Krankheiten, wie Krebs, Diabetes und Unfruchtbarkeit.


Jetzt sind Sie gefragt!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Haben Sie Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann kontaktieren Sie uns: Hier

Sie können diesen Beitrag gerne weiterempfehlen. Danke für die Unterstützung!